Montag, 13. September 2021, 19 Uhr | 18. Leibnizfesttage | Vortrag „Einzeln sein“ Rüdiger Safranski

EINZELN SEIN RÜDIGER SAFRANSKI LIEST AUS SEINEM IM AUGUST ERSCHEINENDEN BUCH Jeder Mensch ist zunächst einmal ein Einzelner. Das kann zur Belastung werden, vor der ein Leben in Gemeinschaft schützt, das kann aber auch den Ehrgeiz wecken, die eigene Individualität zu kultivieren. Zwischen diesen beiden Polen unserer Existenz hat es immer wieder eindrucksvolle Versuche gegeben, […]

Montag, 5. Juli 2021, 19 Uhr | „Komm! Ins Offene, Freund!“, Rüdiger Safranski

RÜDIGER SAFRANSKI LIEST AUS SEINER HÖLDERLIN BIOGRAPHIE Safranskis Biographie ist die Geschichte des Dichters Friedrich Hölderlin, die Geschichte eines Einzelgängers, der keinen Halt im Leben fand, obwohl er hingebungsvoll liebte und geliebt wurde. Als Dichter, Übersetzer, Philosoph, Hauslehrer und  Revolutionär lebte er in zerreißenden Spannungen, unter denen er schließlich zusammenbrach. Seelisch tief verwundet, verbrachte er […]