Freitag, 6. Mai 2022, 19:30 Uhr | „Mit Glocken und Fanfaren 2.0“ Konzert

MIT GLOCKEN UND FANFAREN 2.0 – von Bach bis Jazz!

Mit Arkady Shilkloper (Alphorn, Waldhorn, Flügelhorn u. a.), dem Posaunen-Oktett der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, dem Handglocken-Trio Hannover und der Peiner Percussions Combo | Tolstoi Hilf- und Kulturwerk Hannover e.V.

Einlass und Abendkasse: 18:30 Uhr

Tickets: www.reservix.de Tickethotline 01806 700 733

 (pauschal 0,20 € aus dem deutschen Festnetz; aus dem deutschen Mobilfunknetz pauschal 0,60 €)

Künstlerhaus Hannover, Sophienstr. 2, Tel. 0511-16841222

sowie an allen bekannten VVK-Stellen

Eintritt: ab 17 € / erm. 12 € zzgl. VVK-Gebühren

Abendkasse (Restkarten): ab 20 € / erm. 15 €

Infos & Tickets: www.glocken-und-fanfaren.tolstoi-hannover.de

Der charismatische Weltklasse-Musiker Arkady Shilkloper und drei außergewöhnliche Klangkörper – das Handglocken-Trio Hannover, das Posaunen-Oktett der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und die Peiner Percussions Combo – laden erneut zu einem festlichen Konzert ein.

Das erstmals 2018 mit großem Erfolg realisierte Projekt Mit Glocken und Fanfaren wurde weiterentwickelt und größtenteils neu konzipiert. Es ist jünger, diverser und noch spannender geworden. Dabei stoßen Klassik an Experiment, Improvisation an Tradition, Raumstille an Klangrausch. Die Klangpalette wird durch seltene Musikinstrumente erweitert.

Der „Magier des Horns“ (Pressestimmen) wird für seine atemberaubende Virtuosität, grenzenlose Kreativität und musikalischen Experimente weltweit gefeiert. Der Mitgründer des legendären Moscow Art Trio entdeckte für sich einst das Volksinstrument Alphorn und machte es zu einem vollwertigen Jazz-Instrument.

Mit virtuosen Spieltechniken, höchster Konzentration, feinem Musikgefühl und in einer perfekten Teamarbeit spielen die Glöcknerinnen des Handglocken-Trio ein einziges Instrument, das 36 Bronze-Glocken in drei Oktaven umfasst.

Das international besetzte Posaunen-Oktett, das aus preisgekrönten Studierenden vom renommierten Prof. Jonas Bylund besteht, musiziert mit Leidenschaft originale und arrangierte Werke. Die Peiner Percussions Combo, ein Spitzenensemble der Kreismusikschule Peine, bespielt die Räume durch sphärische Klänge und pulsierende Rhythmen.

Ob Bachs Air, Handglocken-Musik aus Nord-Amerika oder Jazz-Kompositionen von Arkady Shilkloper, jedes Werk ist in dieser Ausführungsart ein einzigartiges Klangerlebnis. Besondere Programm-Highlights sind die Melody of Earth von Arkady Shilkloper und PORTA PACIS/Friedenstor von Peter Schindler (Komponist der Missa in Jazz u. a.), die für diese Konzertreihe geschrieben wurden.

Andreas Jäger verbindet diese besonderen Klangerlebnisse mit lockerer Moderation.

Bei diesen Konzerten wirken Musikerinnen und Musiker aus der Ukraine, Russland, Deutschland und anderen Ländern mit und senden gemeinsam ein hoffnungsvolles Zeichen für den Frieden in der Ukraine und der ganzen Welt.

________________________

Für Konzerte und Vortragsveranstaltungen gilt das Hygienekonzept des Veranstalters.  Es ist keine Voranmeldung erforderlich, Eintrittskarten gibt es an der Abendkasse.

Bei Gottesdiensten halten wir weiter Abstand zueinander. Bitte tragen Sie eine Mund-Nasen-Schutz-Maske während des gesamten Gottesdienstes. Eine Anmeldung ist nicht mehr erforderlich.