Erneute Terminänderung ! Mittwoch, 25. August 2021, 19 Uhr | Vortrag Rüdiger Görner und Alexander Kosenina

WAHRNEHMUNGSORGANE FÜR DAS HÖHERE
Die ‚Productive Imagination‘ in der englischen und deutschen Romantik

Vortrag: Prof. Dr. Rüdiger Görner, London und Prof. Dr. Alexander Kosenina, Hannover
Moderation: Dr. Jonas Maatsch und Gespräch mit den Vortragenden
Ort: Neustädter Hof- und Stadtkirche | Eintritt: 10 €, Karten an der Abendkasse

DIE SINNLICHKEIT DES GEISTIGEN

VORTRAGSREIHE IN KOOPERATION MIT DER GOETHE-GESELLSCHAFT

Die „productive Imagination“ in der englischen und deutschen Romantik.
Die Literatur der Romantik sucht Antworten auf die durch die Aufklärung heraufgeführten Verlusterfahrungen. Sie gibt den Impuls, die schöpferische Einbildungskraft als Vermögen zur Überschreitung der subjektiven Innenwelt wahrzunehmen in der Poesie. Die Professoren Görner und Kosenina werden Verknüpfungen und Unterschiede zwischen englischen und deutschen romantischen Konzepten in ihrer Nähe zu heutigen Bemühungen um eine poetische Sprache für das Geistige zeigen.

Die Reihe Sinnlichkeit des Geistigen wird von der Kulturkirche gefördert.

kopf_kultur