Mittwoch, 24. Juni 2020 | Johannis-Festtag

Jubiläumsfest am Johannistag – 350 Jahre Neustädter Hof- und Stadtkirche

Geändertes Programm, angepaßt an die Vorschriften zur Corona-Pandemie (s.u.)

15 Uhr | Kaffeetafel mit der Calenberger Ökumene | auf dem Neustädter Markt

16:30 Uhr | „Cherubinischer Staub“ – Zeitgenössische Dichtung im Gespräch mit dem Barock. Zur musikalischen Aufführung kommt Werke der im Barock lebenden, nahezu unbekannten Komponistin Isabella Leonarda (1620 – 1704) Lesung: Christian Lehnert, Musik: Friederike Lehnert (Barockvioline), Anna Schumann (Violine), Hildegard Saretz (Virginal)

17:30 Uhr | Barockes Buffet: Brot, Speck und Bier | auf dem Neustädter Markt

18 Uhr | Theologie Slam „Vernunft & Glaube“ – Theologische Positionen über das Spannungsfeld zwischen Vernunft und Glauben in temperamentvoller Darbietung – im Theologie Slam beziehen wir uns auf die Form des Poetry und Science Slam. Zwei Theologen, eine Theologin, ein Physiker und ein Philosoph präsentieren in jeweils zehn Minuten ihre Gedanken in unterhaltsamer Rede dem gespannten Publikum. Dieses kürt schließlich den besten Beitrag. Teilnehmer des Slams: Landesbischof Ralf Meister, Regionalbischöfin Dr. Petra Bahr, Dr. Matthias Mader, Dr. Matthias Warkus, Dr. Nils Petersen (angefragt); Moderation: Simon Hauser, Berlin | auf dem Neustädter Markt

– anschließend Empfang mit musikalischer Untermalung | auf dem Neustädter Markt

___

Gemeinsam auf AbstandUnter den Bedingungen, die das Land Niedersachsen am 6. Mai 2020 beschlossen hat!Wir haben momentan 48 Sitzplätze in der Kirche sowie bei geöffnetem Leibnizsaal 20 weitere Plätze. Bitte setzen Sie sich nur auf die zugewiesenen Plätze! Bitte betreten Sie die Kirche nur mit Mundschutz! Auch draußen auf dem Marktplatz bitten wir um Beachtung des gebotenen Abstandes!

2 Kommentare bei „Mittwoch, 24. Juni 2020 | Johannis-Festtag“

  1. Gisela Hänel sagt: Antworten

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    sehr gern würden mein Mann Andreas Hänel und meine Freundinnen Marlis Günther und Elke Tarneden an der Kaffeetafel und dem nachfolgenden Programm Ihres Johannis-Festtags am 24. Juni teilnehmen. Ob es wohl möglich wäre, vier Plätze zu reservieren, oder ob wir uns einfach rechtzeitig vor Ort einfinden sollten?
    Über Ihre Antwort würden wir uns sehr freuen und danken Ihnen dafür schon im Voraus herzlich.
    Mit freundlichen Grüßen
    Gisela Hänel

    1. Gemeindebüro der Hof- und Stadtkirche sagt: Antworten

      Liebe Frau Hänel und Freunde,

      vielen Dank für Ihr Interesse. Kommen Sie bitte einfach zur Veranstaltung. Reserviert wird nicht, aber es wird sicher jeder Besucher einen Platz bekommen. 130 Sitzplätze haben wir auf dem Platz.

      Mit freundlichen Grüßen aus dem Gemeindebüro
      Inka K. Biedermann

Schreibe einen Kommentar